Welsh Terrier
                                                                                          "vom Walzer Ursprung"
                                   aaa                                a
startwir über unsneueshündinwelpenvideoskontaktimpressum

 
 /

25 Jahre "vom Walzer Ursprung"
26.04.1996 - 26.04.2021




Aufruf an alle Walzer-Ursprung-Welshis


Um die Startseite interessanter zu machen, suche ich tolle Schnappschüsse von euch...also, bellt euren Leuten mal ordentlich Bescheid, sie sollen ihre Knipse zücken und auf Bilderjagd von euch gehen *grins* ...ich freu mich schon drauf :-)

WaU-Treffen 1.0 war ein voller ERFOLG.
Unser Wau-Treffen am 17.09.2022 war sensationell. Angefangen schon beim Wetter: Dauerregen war zwar angesagt, aber die Sonne kam trotzdem vor und wir konnten richtig schön feiern. Außerdem ziehen Hundeleute sich immer richtig an. *grins"
Über 40 große und kleine Walzer-Ursprung-Freunde sind aus ganz Deutschland mit ihren Welshis der Einladung gefolgt und haben mitgeholfen, das Fest zu einem Super-Event zu machen. Habt nochmals vielen Dank!!! Es wurden so viele Anekdoten erzählt, wir haben uns die Bäuche vor Lachen gehalten. Spontan wurde eine Wanderung auf den Berg gemacht und danach das Problem "Kletten", die dieses Jahr leider zu gefühlt Millionen auf der Heide lauerten, diskutiert...hier war Anka der Held: sie hatte einen extra Klettenkamm dabei, der jetzt bestimmt bei fast allen im Hunde-Kosmetik-Täschchen zu finden ist. Auf dem SV-Vereinsgelände selbst war munteres Treiben: die Kinder und Hunde sind miteinander rumgeflitzt, haben an den Hürden und Slalomstangen geübt. Beim "Herrn der Würste" (mein Mann Roger hat den Feuerring mit leckeren Würstchen bestückt) konnte man sich stärken. Für den süßen Zahn gab es Donuts vom Donut-Brett und "Hunde-Törtchen". Hier muss ich mich nochmals bei meiner Tochter Jill und ihrer Freundin Michi jeweils mit ihren Kindern bedanken. Weil ich mir wieder ein Handgelenk gebrochen hab, wäre ich ohne sie alle doch an meine Grenzen gestoßen! Und die vielen Überraschungen, die mir alle gemacht haben: S E N S A T I O N E L L...da war ein gesägtes Namensschild mit Welsh-Terrier, Crogs in meinem Welshi-Grün, eine Makramee-Lampe, selbstgemachte Leckereien, ein Präsentkorb, ein Fotoalbum, mit den Fotos von allen Teilnehmern inkl. Widmung! Und noch viel, viel mehr: ich hatte wirklich ein Tränchen der Rührung im Auge...(das will was heißen). Danke-Danke-Danke! Zum Schluss kam der Ruf von allen: Nächstes Jahr bitte wieder!
Berg1 w4

w5 w6 wa
Neuer Termin kommt bald!


Jaimie steht nun als erster Welsh Terrier aus meiner Zucht der Damenwelt als Deckrüde zur Verfügung :-)

Fraser's Jaimie vom Walzer Ursprung
KfT-Jugendchampion und VDH Jugendchampion
Jugendsieger Rostock 2021 und Sieger 2022
15 x Vorzügliche Bewertungen (14 x V1)

mehrfacher Jugendbester

mehrfacher BOB/BOS-Sieger

vorzügliche Ankörung im Juli 2022

Jaimie hat alle Anwartschaften für den KfT u. VDH Champion



Auszug aus dem Zuchtzulassungsbericht:
vorzügl. Gesamteindruck, kräftiger Kopf, s. g. geschnitten
Schulter/Vorhand: Grade, vorzügl. gewinkelt
Hinterhand ebenfalls vorzügl. gewinkelt, vorzügliche Farbe und Haarqualität, vorzügliche Rute, harmonisch aufgesetzter langer Hals, kurzer fester Rücken, dunkle Augen, freies paralleles Gangwerk, korrektes Gebiss und dazu ein freundliches, unbeeindrucktes und selbstsicheres Wesen!

Jaimies Mutter Elfi hat nach 4 verschiedenen Rüden vorzügliche Welpen vererbt. Seine Wurfschwester Franzi ist ebenfalls KfT u. VDH Jugendchampion, hat die Zuchtzulassung und war mehrfach Jugendbeste.

geb. 17.08.2020

Vater:    Zabak vom Kaiserstein
Mutter: Kunze's Elfi
Jaimie Stand
Jaimie ist auf diesem Bild 14 Monate alt

Jaimie Kopf

November 2022
19./20.
Ausstellung in Paaren/Glien: was für ein Wochenende. 8 Welsh waren gemeldet, darunter auch der Bundesjugendsieger, und mussten sich den strengen Richtern aus Dänemark und der Ukraine präsentieren. Meine liebe Christin war auch wieder dabei und hat es sich nicht nehmen lassen, Lumpi und Franzi  "aufzupimpen", obwohl sie ebenfalls 2 Welshs am Start hatte. Im harten Stechen mit ihren 2 Hunden konnte Franzi an beiden Tagen den Ring als schönster Welsh Terrier (2x BOB) verlassen. Hier muss ich meine Tochter Jill einmal richtig dick loben: Sie hat zum ersten Mal einen Welsh geführt und das auch noch im Stechen! Fein gemacht, Jilli :-).

Lumpi hat den Bundesjugensieger schlagen können und war an beiden Tagen schönster Junghund und am Samstag konnte er auch noch den Titel BOS erringen, den ihm am Sonntag Jaimie abluchsen konnte. Herzlichen Glückwunsch auch an Andrea.

Christin hat nun mit ihrer 10 Jahre alten Jolina den Titel "Veteranenchampion" inne...Wir freuen uns ganz doll mit ihr!

Ein bisschen peinlich war es mir ja schon, dass wir sie mit ihrer schönen Xenia um Haaresbreite im Stechen um das BOB geschlagen haben, weil Franzi ja dank ihrer Hilfe so flott ausgesehen hat...das nächste Mal kann es dann wieder genau andersherum sein ;-)

Es war ein wirklich tolles Wochenende: Christin hatte ihre Tochter Ilea (6 Jahre) dabei, die sich einfach selber für den "Kind-mit-Hund"-Wettkampf mit den Worten: "Meine Mama hat mich einfach nicht angemeldet" gemeldet  und mit Jolina und Xenia tolle Vorführungen präsentiert hat, die mit einer Schleife und einem Rucksack belohnt wurden.

Wir haben so viel gelacht und geplappert, dass uns noch am Montag die Kiefer weh getan haben...bei den anderen Teilnehmern und Besuchern waren wir 4 nur "die lustige Gruppe". *grins*

Oktober 2022

Es gibt sie doch noch: die selbstlose Hilfsbereitschaft unter den Welsh-Züchtern. Als Chrisitin (Züchterin "vom Walkholz") erfahren hat, dass ich meine Hunde für die Ausstellung in Paaren im November wegen meines Handgelenksbruchs in der rechten Hand nicht selber trimmen kann, kam sofort das Angebot: Pack deine Hunde ein, komm zu mir, ich trimme sie für dich! So habe ich Lumpi und Franzi eingepackt bin morgens los nach Dippach...Christin hat sich gleich ans Werk gemacht...und späten Mittag bin ich dann mit zwei chic gemachten Hunden wieder nach Hause gedüst.
Vielen lieben Dank nochmal an dich, Christin :-)

September 2022
Obwohl ich stark gehandicapt war, sind Roger und ich mit Lumpi, Franzi und Miezi an die Nordsee nach Hooksiel gefahren (supertolle Unterkunft mit allem Schnickschnack und einem kleinen Garten, Link ist auf der Videoseite zu finden). Elfi hat eine Wellness-Woche spendiert bekommen, da sie leider läufig war. Wir fünf hatten eine Menge Spaß und ganz früh morgens hat der Strand praktisch uns gehört: da konnten die 3 toben und rennen, ohne auf eine Menschenseele zu stoßen. Vor lauter Abenteuerlust haben wir total vergessen, zu fotografieren und können leider nix bildlich vorweisen!!!

17.09.
Das WaU-Treffen war ein voller Erfolg, s. o.! Und jeder hat mir zum Schluss versichert, dass er den besten Welsh Terrier der Welt hat :-) :-) :-).


August 2022
Alle Jahre wieder: dieses Jahr habe ich mir das rechte Handgelenk gebrochen, das hat mich ganz schön in meinen Planungen zurückgeworfen. Grad für das WaU-Treffen 1.0 hatte ich so viele gute Ideen, die leider ausfallen mussten. Wir hatten aber trotzdem mega viel Spaß :-)

27.08.
nachdem Murphy am 24.08. ausgezogen ist, wurde heute auch Marti abgeholt.
Beide Welshis sind gut in ihrem neuen Zuhause angekommen und haben sich gleich wohlgefühlt. Viel Spaß auch allen :-)


Juli 2022
31.07.
Jetzt hat doch Jaimie nochmals zugeschlagen. Auch bei der Ausstellung heute hat Andrea ihn zum BOB führen können.
Da freut sich mein Züchterherz :-) ...nochmals herzlichen Glückwunsch, auch an das ganze Begleitteam der OG 2 Berlin, die ebenfalls allesamt am ganzen Ausstellungswochenende megatoll abgeschnitten haben.

30.07.
Herzlichen Glückwunsch Andrea und Jaimie. Heute hatten die beiden einen sehr erfolgreichen Tag:
                                         BOB und somit schönster Welsh Terrier der Schau
                                         vorzügliche Ankörung durch Falk Siewert

Ich bin natürlich wieder einmal sehr stolz auf das Gespann und wünsche den beiden weiterhin viel Erfolg :-) ...Haut rein !!!
             
Juni 2022
27.06.
Pünktlich hat Franzi heute ihre Rasselbande auf die Welt gebracht. Die drei "Doppelwhopper" haben alle ein halbes Pfund auf die Waage gebracht und sind quietschfiedel.
Elfi als frische Oma ist total aus dem Häuschen...aber noch herrscht Besuchsverbot, was ihr total gegen den Strich geht. Allerdings hat sie ja auch  mit Lumpi alle Pfoten voll zu tun. Der freche Racker hat sich gut eingelebt und wird immer hübscher. Nach dem ersten Trimmen sieht er schon richtig schmuck aus.

11.06.
Ich hab es getan!!!
Damit auch mal wieder ein "Mann im Haus" ist, ist nun der 4 Monate alte "LUMPI" bei uns eingezogen. Er heißt ja  eigentlich "Quasto von der Passion", aber Nomen est Omen...und Lumpi passt hervorragend. Elfi zieht somit den Sohn von ihrem "Ex-Lover" Karat groß und tut dies wie immer sehr engagiert :-).

09.06..
Der Familienausflug in die Dübener Heide im April hat sich gelohnt...Franzi ist schon kugelrund, obwohl sie noch 3 Wochen Zeit hat, bis ihre Rangen auf die Welt kommen. Wie alle werdenden Mütter schläft sie viel, hat ständig Hunger und leidet unter "Schwangerschafts-Demenz" :-)...Letzteres zeigt sie vor allem, wenn man sie ruft!!!:-) ;-)

Mai 2022
19.05.
Was für ein Spaß: Finn hat mit Herrchen und Frauchen seine Mama Elfi besucht. Wir haben eine kleine Tour rund um den Härtsfeldsee gemacht und Kimba mit Elke haben sich auch angeschlossen. Es war alles geboten: Sonne satt, Baden und Toben. Und für die Zweibeiner gab es zum Abkühlen einen Absacker in Form von einer Eisschokolade, während die Welshis sich mit einer Schüssel frischen Wassers begnügt haben. Es wunderschöner Vormittag...Danke euch allen für den Besuch! :-)

April 2022
09./10.04.
Haben mich doch meine Sportskameraden mit der Meldung überfallen, ich soll Franzi auch zur Klubsiegerausstellung in Alsfeld bringen. "Ohje"...so meine Antwort, da an dem Tag auch noch Meldeschluss war und ich mich schnell entscheiden mussste. Spontan habe ich "Ja" gesagt und gemeldet....und dann fiel es mir wie Schuppen von den Augen...noch 4 Wochen, Franzi überhaupt nicht frisiert und eigentlich wollte ich sie erst wieder nach ihrem ersten Wurf ausstellen...aber gemeldet war gemeldet...So hab ich dann noch versucht zu retten, was zu retten war und ganz ohne Ambitionen sind wir zur Ausstellung gefahren, um einfach mal wieder  schöne Tage mit den Vereinskameraden aus Berlin zu verbringen. Jaimie war natürlich wieder in top-Form von Andrea präsentiert und vorbereitet worden...
Aber was soll ich sagen: nicht nur Jaimie hat 2 x V1 bekommen, sondern auch meine freche Franzi. Sie konnte sich auch noch mit einem BOS Titel schmücken...Was war ich doch stolz auf meine 2 Youngsters!

06.04.
Heute war Lady Sally zu Besuch. Was für eine Freude. Ich habe sie seid ihrem Auszug ja nur noch auf Bildern gesehen. Sie hat sich wirklich zu einer wunderschönen, freundlichen jungen Dame gemausert und kann ihre Mutter Rosi nicht verleugnen. Sie sieht aus wie sie. Und um den Tag komplett zu machen, haben wir auch noch Elke mit ihrer Kimba zu einem Spaziergang eingeladen. Kimba ist die Tante von Sally und so wurde es zu einem fröhlichen Familientreffen. :-)

03.04.
Jaimie hat die Ausstellungssaison eingeläutet und gleich ein V1 erlaufen. Glückwunsch an ihn und Andrea :-)

Januar 2022
09.01.
HURRA...ich hab es endlich geschafft. Ihr findet auf der Startseite und bei Welpen wieder neue Bilder! Viel Spaß.


Dezember 2021

Der Dezember hat Jaimie und Franzi nochmals jeweils den Titel VDH Jugendchampion beschert. Was will man in diesem verrückten Jahr mehr erwarten?

Die kleinen K-Kinder bekommen nun langsam ihre neuen Zähne und mausern sich zu "richtigen" Welsh Terriern, die ihre Familien täglich aufs Neue mit ihren Einfällen begeistern. Auch vom Nachwuchs aus den anderen Würfen bekomme ich noch immer hier und da Bilder und Berichte. Vielen Dank dafür.

November 2021
20./21.11.
Ein erfolgreiches Wochenende: Franzi und Jaimie haben in Paaren die Zuchtzulassung erhalten und traumhafte Ergebnisse erzielt. Ich konnte mich wieder auf mein Berliner Team Andrea, Harry und Peter verlassen. Was täte ich nur ohne diese Unterstützung, die immer von Herzen kommt?!

Oktober 2021
17.10.
Ich bin begeistert: Das Dream-Team "Jaimie for Winner" (Peter, Harry und Andrea) war wieder unterwegs. In Topform und ganz schniecke zurechtgemacht hat Jaimie sein 4. V1 inkl. bester Junghund in Rostock auf der CACIB erhalten. Nun kann der Titel beantragt werden.  Er war heute genau 14 Monate alt. Ein toller Erfolg auch für Andrea, für die es der erste Terrier ist, der in ihr Rudel aus lauter Schäferhund-Damen vor einem Jahr einzog.  Ich bin unendlich stolz auf das ganze Berliner-Team :-).   Danke - Danke - Danke

Heute sind die kleinen K-Kinder schon eine Woche ausgezogen. Sie haben gleich das neue Zuhause intensiv unter die Lupe genommen. So ist Karamba erstmal im Pferdestall verschwunden, König Ludwig hat sich heimlich zu seinem Frauchen unter die Dusche geschlichen und mitgeduscht (Wasser findet er spitze...das passt, denn er wird ein "Kajak"-Hund sein, der seine Leute auf dem Wasser begleitet) , Käptn hat sich mit Emilia (dem bis dato jüngsten Spross der Familie) verbündet, Klein Willy sonnt sich auf der Terrasse und Kimba hat schon gegen "Drachen" in den Lüften gekämpft. Demnächst erscheinen Bilder der Rangen.

15.10.
Über Francis ist ein großer Artikel in der dortigen Zeitung erschienen. Er verdient sein Futter als Therapie-Hund jeden Tag zusammen mit seinem Frauchen in der Schule. Auch beim Ferienprogramm hilft er fleißig mit. Als Ausgleich longiert er leidenschaftlich oder macht es sich mit der Familie nach Feierabend auf der Couch gemütlich.  *grins*

Finn ist nach wie vor sehr engagiert bei der Forstarbeit zu beobachten. Er schaut stets nach dem Rechten bei "seiner" Wildschweinrotte oder der Auerochsen-Herde. Ich bekomme hier fast wöchentliche Berichte, über die ich mich sehr freue und oft auch staune, was er so alles anstellt.

11.10.
Ich war fleißig :-) und habe ein paar Bilder auf der Startseite eingefügt.

10.10.
Heute sind die kleinen K-Kinder ausgezogen. Das ging mal wieder ratzfatz...schon waren wieder 8 Wochen rum. In den nächsten Tagen kommen die ersten Berichte über die Zwerge....bin mal gespannt, wie sie drauf sind .

September 2021

11.09.
Das Dream-Team: Andrea, Peter und Harry war wieder unterwegs: Jaimie holt bei der Baltic-Ausstellung in Kröpelin  sein 3. V1,  ist wieder Jugendbester und hat auch die Anwartschaften erhalten. 

August 2021
15.08.
Elfi hat ihren Wurf wieder in ihrer lässigen Art zur Welt gebracht und die Welpen super versorgt. Sie ist eben eine echte SUPER-MOM!

01.08.
Und noch eine Ausstellung: Fraser's Jaimie und Franzi haben wieder V1 und die Kft/VDH CAC Jugend Anwartschaften erhalten. Jaimie war wieder BOS und Jugendsieger. HURRA! Andrea hat zum ersten Mal überhaupt auf einer Terrier-Ausstellung einen Hund vorgeführt und Jaimie sehr gekonnt dem Richter vorgestellt. Respekt meine Liebe :-)!!!

Juli 2021
31.07.
Trotz Gipsarm konnte ich an den Ausstellungen in Bittereld/Wolfen dieses Wochenende teilnehmen. Vielen, vielen Dank liebe Michi. Sie hat sich spontan bereit erklärt, uns zu fahren. Und es hat sich gelohnt: Franzi hat ihre 1. Jugend CAC Anwartschaft für KfT und VDH erhalten. Auch Fraser's Jaimie hat die Jugend CAC Anwartschaften für KfT und VDH erhalten und wurde BOS und schönster Junghund. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals für die große Unterstützung der OG 2 Berlin bedanken. Harry hat Franzi noch die "Locken" gerichtet, da ich aus gegebenen Anlass ihr Haar nicht mehr richtig frisieren konnte, und Peter hat Franzi, der es noch an Ringerfahrung fehlt, bestmöglich dem Richter vorgestellt. Von dieser Hilfsbereitschaft war ich einfach überwältigt. Das war ich bisher bei den Terrier-Ausstellungen nicht gewohnt.
DANKE, DANKE, DANKE!!!

13.07.
Heute bin ich auf der Heide gestürzt und musste für ein paar Tage ins Krankenhaus. Herrchen hat die Damen wunderbar versorgt.

Juni 2021
22.06.
Oh Schreck - der Terrier war weg!
Ganz aufgelöst hat mich Filous Frauchen angerufen: Filou war schon seit 4 Stunden verschwunden und kein Lebenszeichen von ihm. Sie war mit ihm kurz bei den Nachbarn und schwupps - war er weg...außer den Hinweis zu geben, bei Polizei und Tierheimen nachzufragen, konnte ich natürlich nicht viel machen, aber war auch in großer Sorge. Eine Stunde später kam die Erlösung: Filou war es etwas zu warm (über 30 Grad), da ist er dann in den Keller der Nachbarin geschlendert, um dort ein Nickerchen zu halten. Da der kleine Wicht nicht viel bellt, hat er dann brav gewartet, bis die Tür, die auch noch ins Schloss gefallen war, geöffnet wurde. Da war die Freude bei allen groß.

15.06.
Elfi wurde heute von Terramarina Invincible belegt.

03.06.
Kaum zu glauben...dieses mal gab es in der Terrier-Zeitung eine "Elfi-Story"...Ich hatte diese als Beitrag für die Zeitung eingeschickt und sie wurde auch prompt veröffentlicht. Danke nochmals, ich hab mich natürlich wahnsinnig gefreut.
   

Mai 2021
03.05.
Da bekomm ich meine Terrier-Zeitung und was lacht mir gleich entgegen? Meine Elfi als das "schöne Mädchen von Seite 1". Richtig, meine Elfi als Cover-Girl. Ich war begeistert.
Titel

April 2021
29.04.
So - die neuen Videos sind eingefügt (wurde ja auch langsam Zeit) :-)
Ein ganz großes Dankeschön an die "Bergstraßen-Gang": ich bekomme jedes Wochenende den "Wochen-Finn" mit vielen tollen Bildern und Videos und alle paar Monate einen kleinen Film per Stick, der zeigt, wie sich Finn entwickelt und was er so treibt.  

Lasse und Luzy streben die Zuchtzulassung in diesem Jahr an...Respekt! Und viel Erfolg wünsche ich für dieses Vorhaben. Natürlich stehe ich euch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und bin schon gespannt.

Der April war auch bei den Walzer-Ursprung-Welshis der "Friseur-Monat" schlechthin. Die Modell-Bilder, die ich bekommen habe, zeigen, dass sich unter den dicken Locken wahre Schönheiten verbergen! Viele haben selber "Hand angelegt" und  die befellten Damen und Herren schick frisiert. Nur Mut beim Selbertrimmen...das Haar wächst nach (schneller als man manchmal möchte) und Übung macht den Meister :-).

26.04.
Kinder, wie die Zeit vergeht....vor 25 Jahren habe ich meinen eigenen Zwingernamen angemeldet und schützen lassen. Zusammen mit meinem Züchterkollegen Hartmut Walz, bei dem ich in die "Züchterlehre" gegangen bin, ehe ich 1996 "selbstständig"  wurde,  habe ich seit 1991 fast 3 x  das ABC durchgezüchtet, bevor ich mich verkleinert habe und auf die Welshis umgestiegen bin...eine schöne und aufregende Zeit, mit vielen Hochs und Tiefs, aber immer voller Optimismus und Neugier auf das, was kam und noch kommen wird.

März 2021
11.03.
Uff...nun hab ich mein Versprechen eingehalten und neue Bilder auf der Startseite hinterlegt. Die Filme sind auch in Arbeit.

Die F-Kinder haben nun das "Kleinkinder-Alter" langsam hinter sich und werden zum "PuperTier"...da denkt man, sie habens begriffen...aber nein...plötzlich ist es, als wenn man eine andere Sprache spricht *grins*...und wenn man schimpft, kommt die Charme-Offensive der kleinen Racker. Im Großen und Ganzen sind sie aber schon recht gut erzogen, haben die ersten Frisörtermine (trotz Corona) hinter sich und lassen sich für ihr Leben gern schmusen (ob das wohl an meinen morgentlichen Zwangsschmusestunden liegt??).

Auch von den "Großen" kommen immer viele Neuigkeiten über das "Unwesen", das sie so treiben. Sie sind schon rechte Clowns, meine Walzer-Ursprung-Welshis...immer für einen Lacher gut :-)

Februar 2021
28.02.
Ich muss mich entschuldigen: Wir bauen momentan um und da bin ich wirklich etwas nachlässig, was die Aktualität meiner HP betrifft. Aber bald kommen wieder neue Bilder und Filme....VERSPROCHEN :-).

23.02.
Einen ganz dicken Glückwunsch an Lady Sally und Frauchen:
Die beiden haben mit Bravour kurz nach Sallys erstem Geburtstag den Hundeführerschein bestanden!
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
November 2020
28.11.
Die Startseite mit den ersten Schnappschüssen bestückt :-)

27.11.
Neue  witzige Videos eingefügt :-) ....und Finn und Funny Molly sind nun auch zu bewundern ;-)

Oktober 2020
24.10.
Bilder unter "Welpen"  von den F-Kindern und neue Videos eingefügt.

23.10.
Nun sind alle F-Kinder ausgezogen und die ersten Berichte liegen auch schon vor :-).
Keiner der kleinen Racker hatte Startprobleme und alle fanden es im neuen Heim spannend und aufgregend. Finn und Francis haben ihre Arbeit auch schon aufgenommen: Finn hilft im Wald den Förstern und Francis hat in der Schule schon den ersten Unterricht und einige "Pausenaufsichten" hinter sich. Fozzie macht Homeoffice, Jaimie plagt 3 Deutsche Schäferhund-Damen, Flori und Molly machen Berlin unsicher und Filou teilt sich mit Kater Hörby das Revier.....und dann ist ja da noch meine Franzi...Sie hat ihre Geschwister bisher nicht vermisst und hält ihre Mama, Schwester Rosi und vor allem mich auf Trab. Die Eroberung der Couch hat sie schon mit 6 Wochen geschafft und als i-Tüpfelchen  hopst sie auch noch auf den Tisch - na, das wird sich bald ändern!!!!

20.10.
Es sind wieder tolle Bilder, Filme und Berichte von und über die Welshis aus den anderen Würfen eingegangen. Fast alle sind auf Reisen gewesen und haben den Urlaub mit ihren Leuten genossen. Sie bereiten immer noch viel Freude und sind aus dem Familien-Alltag gar nicht mehr wegzudenken.

07.10.
Heute hat mich Lasses Frauchen angerufen. Er geht nun auf den Hundeplatz und lernt Agility. Da wünsch ich recht viel Spaß und Erfolg. Außerdem soll er auch noch auf Ausstellungen zeigen, wie hübsch er ist. Das freut mich natürlich auch sehr und ich drücke ganz feste die Daumen.

September 2020
19.09.
Meine Güte...Was sind die Kleinen wieder süß.
Jetzt sind sie fast 5 Wochen und fetzen wie wild im Garten und auf ihrem Spielplatz rum.
In den nächsten Tagen kommen wieder ein paar Links zu neuen Filmen.
Besuch hatten sie auch schon teilweise. Einstimmer Tenor: Egal, welchen man im Oktober mitnimmt, es ist immer der Richtige :-)
Elfi ist auch wie immer recht entspannt, bewacht aber ihre Kleinen mit Argusaugen. Sollte ein Gast zu heftig spielen, dann kommt sie gleich angesaust und quetscht sich dazwischen. Auch Gezanke zwischen den Kleinen mag sie gar nicht...das Gleiche gilt, wenn es an der Milchbar zu heftig zugeht: Zack, legt sie sich hin und der Laden ist geschlossen. Anfänglich ist das kleine Volk dann empört und meckert rum *grins*...aber beim nächsten Mal geht es dann gesittet zu und der Ranzen kann gefüllt werden. Jedesmall der Brüller schlechthin.


August 2020

17.08.
Gesund und munter sind heute die kleinen Fs zur Welt gekommen. Elfi hielt es wie Miss Sophie in "Dinner for One":
                                           "The same procedure as every year"
Sie hat wieder - wie im letzten Jahr -  5 Rüden und 3 Hündinnen ganz gemütlich zur Welt gebracht.
Ich bin mal wieder sehr stolz auf sie.

Alle F-Kinder sind vergeben und ihre neuen Familien sind schon ganz gespannt auf den ersten Besuch. 


15.08.
Neuer Film von Letty unter "Videos" eingefügt.

04.08.
Nikan ist einfach zu jedermann freundlich...selbst die fremden Rinder werden voller Freude begrüßt. Hierzu ist unter "Videos" ein neuer Film zu finden.


Juli 2020

29.07.
Die Walzer-Ursprung-Welshis erweisen sich immer mehr als Wasserratten. Hier sind schon die ersten Filme unter "Videos" zu finden.

Nelly macht tolle Fortschritte als Jagdbegleiterin: "Such-Apport" klappt sogar im Wasser top; auf dem Hochsitz beobachtet sie ganz entspannt, auch wenn Wild anwechselt; beim Schuss bleibt sie ganz ruhig...und nach getaner Arbeit wird mit Herrchen "synchron geschwommen"...hierzu gibt es einen tollen Film.
Nero springt mit einem Kopfsprung in den eigenen Teich und holt sein Stöckchen.
Nikan ist wieder aus Portugal zurück und hat uns nach einem Frisör-Termin besucht. Schick sah er aus und hat sich zu einem stattlichen und äußerst freundlichen jungen Mann entwickelt. Demnächst geht er wieder auf große Fahrt.
Nico bereist sein Zuhause in der Schweiz und liebt es,  mit Herrchen und Frauchen im Sessellift die Gipfel zu stürmen. Nikki war in Kroatien unterwegs und Nando drückt die "Schulbank" , wo er Fuß-Laufen lernt - auch wenn das Spielen mit den Hundekumpels doch eigentlich schöner wäre...
Lasse und Lady Sally erobern zur Zeit den hohen Norden. Lasse ist in Schweden unterwegs und wird in seine Arbeit als Jagdbegleiter eingearbeitet und Lady Sally tobt in Dänemark zwischen den Dünen. Letty hat einen Abstecher nach Prag gemacht und schaukelt während des warmen Wetters  mit ihrem Junior-Herrchen in der Hängematte.

Kurz gesagt: Die kleinen Welshis haben ein aufregendes Leben und kommen viel in der Welt rum. Sie benehmen sich recht brav und sind freundlich zu jedermann. Viel Spaß und viel Erfolg weiterhin allen Walzer-Ursprung-Familien! Ihr habt sie bisher zu supertollen jungen Hunden erzogen.

Immer wieder werde ich mit tollen Bildern und Filmen auf dem Laufenden gehalten. Es folgen bald weitere Filme und Bilder sowie Berichte über das Treiben des Walzer-Ursprung-Rudels.

Juni 2020
22.06.
Total entsetzt musste ich heute erfahren, dass mein lieber Züchterfreund Stefan Kunze letzte Woche verstorben ist. Ich bin unendlich traurig! Er hat mir bei den Anfängen meiner Welsh-Terrier-Zucht mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Durch meine Hunde wird er für mich stets präsent sein.

19.06.
Wir waren heute in Brakel zum Decken bei Zabak...nun heißt es wieder warten, ob es geklappt hat!!!

13.06.
Neues Video unter  "Videos zu Elfi" eingefügt.

12.06.
Die klenen Ls sind nun 4 Monate alt und haben sich gut eingelebt. Luzy hat am 11. einen kleinen Abstecher bei uns gemacht und die Freude war allereits groß. Zusammen mit ihrem Junior-Herrchen hat sie schon erlernte Kunststücke zum Besten gegeben. Sitz, Platz und "Rolle" hatten einen dicken Applaus verdient.
Lasse wird an seine Aufgaben als Jagdhund herangeführt, während Lady Sally sich famos als Wohnmobil-Begleiterin entwickelt. Letty ist ein richtiges "Familien-Projekt". So geht die ganze Familie gemeinsam via öffentlicher Verkehrsmittel in die Einkaufshalle zum Shoppen. Auch sie lernt brav ihre Befehle, sogar zweisprachig. Und dann ist da natürlich noch unsere kleine Lilliput: klein aber oho! Sie hält alle auf Trab, legt sich mit dem Rasensprenger an und hat dem Staubsauger ebenfalls den Kampf angesagt. Und gewachsen ist sie auch schon tüchtig.
Eine Vorliebe haben sie alle: sobald ein kleiner Bach oder Tümpel in Sicht ist...da müssen sie rein! :-) :-)

Mai 2020
 01.05.
Neue Bilder vom L-Wurf unter "Welpen" eingefügt

April 2020
13.04.
DIe L-Kinder sind zu Ostern alle ausgezogen und haben ihre neuen Familien schon tüchtig auf Trab gehalten :-)
Auf der Heimfahrt haben sie alle gepennt und dann im neuen Zuhause - nach der Inspektion - ordentlich Hunger gehabt.
Viel Spaß allen neuen Mitgliedern im "Walzer-Ursprung-Rudel" - sobald es eine Möglichkeit ergibt, werden alle, die Lust und Laune haben, zu einem Treffen eingeladen (dies gilt natürlich auch für alle, die einen Walzer-Ursprung-Welshi haben). - Warten wir Corona ab!!!!

März 2020

23.03.
Neueste Nachrichten von unseren Globetrottern Nikan und Herrchen: auch sie müssen ihre Europa-Tour - momentaner Standort Portugal - abbrechen und bis zum Wochenende wieder daheim sein.
ÜBer den ersten Reisebericht habe ich mich sehr gefreut und das dort Geschilderte auch herzlich lachen können. Ihr Lieben, aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die nächste Reise kommt bestimmt und ihr könnt auf alle Fälle voller Freude auf die letzten Wochen zurückblicken :-)

22.03.
Corona hat uns leider alle voll im Griff: so können  die neuen Familien des L-Wurfs ihre "Nesthäkchen" augenblicklich nur via kleiner Filme beobachten. Aber zum Glück gibt es WhatsApp und so sind alle immer auf dem Laufenden. Auch unter "Videos" sind wieder neue Filme zu sehen. Unser Star ist momentan unsere kleine Lilliput, die sich mehr und mehr zu einer "frechen Kröte" mausert. Sie hat tüchtig aufgeholt und bubelt jetzt mit den "Großen" rum...und zur Not gibt es immer noch die eigens für sie angeschaffte "Meehrschweinchenhöhle", in die sie noch ganz knapp reinpasst - dort bringt sie sich dann in Sicherheit.
Oma Elfi hat ihre Enkelkinder auch schon bespasst und findet sie -typisch Großmutter- einfach nur toll. Onkel Yeff will lieber seine Ruhe und schnüffelt sie nur kurz ab.
Die Ls sind alle gesund und munter, haben ihre Freude auf dem Welpenspielplatz und in ihrem Spielzimmer und bekommen nun 4 x "richtiges" Futter, Rosi säugt sie zwischendrin noch immer und ist eine sehr angenehme Mutter. Nachts schlafen sie in der Küche bis morgens durch und suchen fleißig ihr Zeitungs-Klo auf.

15.03.
Neue Videos vom L-Wurf eingefügt

Die kleinen Ls legen nun gut los und machen ihre Umgebung unsicher. Augenblicklich lernen sie, über Hindernisse zu gehen, Packpapier-"Mauern" zu überwinden und dass die kleine Radioente mitten im Raum wackelt, wenn man sie antippt. Sie pieseln meistens auf ihr Zeitungspapier"Klo" und fressen tüchtig dazu. Natürlich ist die Milchbar noch das Highlight und Mama Rosi lässt sie trinken, wenn die kleinen Racker sich brav benehmen :-). Rosi ist sehr entspannt, wenn der Besuch den Nachwuchs begutachtet. Sie legt sich zu den Leuten und lässt die kleinen saufen. Sie meistert ihren ersten Wurf wie eine "Alte" :-) :-)

Februar 2020

25.02.
In den nächsten Tagen geht Nikan auf große Tour: mit seinem Herrchen wird er im Wohnmobil 3 Monate den Süden Europas bereisen. Ich wünsche den beiden allzeit gute Fahrt und viel, viel Spaß. Außerdem bin ich auf die Berichte und Bilder gespannt.
Macht's gut ihr beiden :-)

Rudi hat sich auch wieder gemeldet. Ihm geht es gut und die ganze Familie hat viel Spaß mit ihm.

Neue Bilder (Rudi, Rocky, Nikky, Nikan) unter "Welpen" eingefügt

20.02. 
Heute war unsere Zuchtwartin bei uns und hat die erste Abnahme des Wurfes gemacht. Sie war sehr zufrieden mit Rosi und ihren Kleinen. Die Zwerge werden von Rosi so gut versorgt, dass man gar nix von ihnen hört. Sie glänzen wie kleine Nerze. Ich bin sehr froh, dass Rosi sich auch als so gute Zuchthündin wie ihre Mutter Elfi entwickelt hat.

17.02.
Der Nachwuchs wächst und nimmt kräftig zu...Rosi ist eine sehr fürsorgliche Mutter und kümmert sich vorbildlich um ihre Rangen.

Neue Bilder von den Ns unter "Welpen" eingefügt.

12.02.
Uff, es ist geschafft :-).
Rosi hat während des Orkantiefs "Sabine", das mit Gewitter, Starkregen und Sturm über uns hinweg zog, seelenruhig ihre 5 Welpen in der Zeit zwischen 6.15 h und 8.10 h zur Welt gebracht (1 Rüde und 4 Hündinnen). Die Kleinen sind alle mopsfidel, trinken gut und halten Rosi auf Trab.
Für alle 5 ist ein tolles neues Zuhause gefunden ;-).

Januar 2020
24.01.
Es gehen täglich tolle Videos und Bilder vom N-Wurf ein. Immer wieder 1000 x Danke :-). Die kleinen Racker haben nun gelernt, wo ihr Platz im Rudel ist und entwickeln sich prächtig weiter, einige haben schon eine richtig schnieke Frisur  und sehen aus wie kleine Steiff-Tiere  :-). Auch die Erziehung macht Fortschritte...Respekt!!!
Ich wünsche euch allen weiterhin viel Erfolg und gute Nerven für die nächsten Etappen des Zusammenlebens :-) und freu mich auf weitere Infos.

20.01.
"Was für ein Koffer"
Das waren die Worte meiner Tochter, als sie Rosi nach drei Wochen Urlaub wiedergesehen hat. Und in der Tat....Rosi sieht aus wie ein vollgestopftes Handgepäckstück. Sehr würfelig!!! Wir sind uns sicher, dass sie Mitte Februar ihre Welpen wirft und sind gespannt wie ein Flitzbogen, wieviel es sein werden. :-)
 

Dezember 2019
20.12.
Jede Menge neuer Filme vom N-Wurf sind unter der Rubrik "Videos" zu finden.

12.12.
Bei Wind und Wetter bin ich heute nach Thüringen gefahren, um Rosi decken zu lassen. Von Schneeregen über Sturm, Platzregen und Nebel war alles geboten auf der Fahrt...aber was tut man nicht alles, damit Madame einen adäquaten "Lover" bekommt. Nun hoffe ich nur, dass es auch geklappt hat und wir in 9 Wochen kleine welshis haben.

05.12.

Heute ist Nico von seinen Leuten abgeholt worden. Er ist auf der Fahrt in die Schweiz sehr brav gewesen und hat sich gleich pudelwohl im neuen Heim gefühlt.
Uns fehlt er etwas...Aber wir haben schon ganz viele tolle Bilder und Filme bekommen, die zeigen, dass es ihm dort sehr gut geht und er sich gut eingelebt hat.

November 2019
27.11.
Nico hat heute Besuch von Nola bekommen. Die beiden hatten einen Mordsspaß miteinander und haben auch einen kleinen Waldspaziergang gemacht.

23.11.
Nico hat seine erste "richtige" Frisur bekommen...und siehe da, er hat sich zu einem schicken kleinen Kerl gemausert. Es kommt schon sehr festes Haar durch und auch in der Bewegung und im Stand kann er sich sehen lassen. Aber seine immer freundliche Art, wie er sich über alles freut und an allem Spaß hat, ist doch das Allerschönste.

19.11
Es sind schon ganz viele Bilder und Filme von den kleinen Ns eingetrudelt. Sie haben sich alle gut eingelebt und schon viel erlebt. Nikan hat mit Herrchen die ersten Wohnmobiltouren hinter sich, Nelly geht in die Jagdhunde-Schule und Nando bringt sogar fleissig sein Spieli. Nancho macht seinem Namen alle Ehre und ist Chef der Siedlung. Nero geht brav mit ins Büro und anschliessend ist der Gartenteich sein Zielobjekt. Auch Nikky und Nola haben ihre Herrchen und Frauchen um den Finger gewickelt.

Vielen, Vielen Dank für die tollen Berichte. Ich bin so richtig stolz auf die Kleinen...Es ist ja für einen Züchter immer spannend, wie sie sich weiter entwickeln und ob auch alles klappt. 

Auch von Rudi und Rocky bekomme ich immer wieder Bilder und Filme, über die ich mich sehr freue.

03.11.
Nun sind alle N-Kinder bis auf Nico ausgezogen...und es ist verdammt ruhig...Nur Nico ist noch geblieben. Er wird erst zu Nikolaus abgeholt und  wird uns noch etwas auf Trab halten, denn er muss ja schließlich auch die große, weite Welt kennen lernen. Nun wird er kleine Spaziergänge machen und auch mit zum Einkaufen kommen (es gibt Geschäfte, da darf er ja mit rein) und auch Rosi und Yeff werden ihre Freude an ihm haben.

02.11.
Die Zuchtwartin war des Lobes voll!!!
Keine Fehler konnten festgestellt werden. Sowohl die kleinen als auch Elfi haben sich vorbildlich präsentiert und haben sich über den Besuch gefreut.

01.11.
Morgen ist es soweit: unsere Zuchtwartin kommt und dann werden bis auf Nico, der noch einige Zeit länger bei uns bleibt, alle kleinen "Terroristen" ausziehen, um ihre neue Welt zu erkunden. Ich bin gespannt, wie es ihnen ergehen wird. Nelly wird auf die Jagd gehen, Nikan geht als Reisebegleiter mit seinem Herrchen auf große Tour, Nando soll auf dem Hundeplatz gefordert werden und auch Nikky, Nola, Nero und Nacho werden bestimmt viel erleben. Ab und zu werde ich hierzu Bericht erstatten.

Unter "Videos" sind schon die ersten neuen Filme der letzten Wochen zu sehen. Andere werden in den nächsten Tagen folgen.

September 2019
10.09.
Alle Welpen aus dem N-Wurf sind vergeben. Sie dürfen sich gerne schon für den nächsten Wurf interessieren.

09.09.
Alle 8 Zwerge liegen rund und gesund in der Kiste und Elfi behütet Sie wie Ihren Augapfel. Sämtliche Welpen haben so ziemlich das gleiche Gewicht. Ich habe selten einen Wurf dieser Größe gesehen, der so ausgeglichen war!

07.09.
Uff...es ist geschafft...Elfi hat in aller Seelenruhe 5/3 Welpen geboren. Wie auch beim ersten Wurf, hat sie keine Hilfe benötigt und ist während der ganzen Zeit relaxt gewesen (immerhin kamen die ersten 6 innerhalb von gut 2 Stunden). Ich war da doch viel angespannter ;-) .


August 2019
03.08.
Heute waren wir beim Treffen der Dobermänner "von den Bruggenern". Rosi durfte mit und hat sich festlich amüsiert. Am liebsten stand sie im Eingang des Vereinshäuschens und hat es bewacht :-) - einige Dobis waren sogar beeindruckt...wieder andere dachten wohl "was will der kleine Pimpf von mir" und trabten an ihr vorbei.
Obwohl bei dem Treffen um die 40 Hunde aus ganz Deutschland und dem umliegenden Ausland zugegen sind, kam es in all den Jahren, die diese Veranstaltung stattfindet, noch nie zu ernstlichen Problemen. Alle sind unangeleint und bewegen sich frei auf dem Gelände, Herrchen und Frauchen plaudern derweil fröhlich miteinander...kurzum, immer ein schöner, entspannter Tag
.

Juli 2019
31.07.
Heute waren wir beim Tierarzt...die Anspannung bei mir war -wie man sich sicher vorstellen kann - enorm. Aber der gute Mann musste gar nicht lange suchen: Sofort waren einige kleine Welshis zu sehen!

07.07.
Heute war ich mit Elfi beim Decken. Es hat geklappt wie im Bilderbuch....und wieder beginnt die Warterei...

Juni 2019
15./16.06.
Dieses Wochenende war einfach nur zum Jubeln:
Rosi ist an beiden Tagen Jugendbeste geworden und hat 2 x die Note Vorzüglich 1 sowie jeweils eine  Champion-Anwartschaft erhalten . Und als I-Tüpfelchen obendrauf hat sie auch noch die Zuchtzulassung mit Bravour gemeistert :-) !!!
Was bin ich doch stolz auf sie!!!

Nebenbei erwähnt sei noch, dass sich meine beiden Terrier (Elfi war natürlich auch dabei) während dieses  Wochenendes absolut vorbildlich verhalten haben, was von vielen Mit-Ausstellern anerkennend bemerkt wurde...was will man mehr...

April 2019

13.04.
Obwohl ich ja schon so lange züchte, habe ich heute nochmals an einer Züchterschulung teilgenommen...man lernt ja schließlich nie aus :-) ....und tatsächlich konnte ich ein paar neue Erkenntnisse mitnehmen und auch einige Kontakte  zu anderen Züchtern knüpfen.

März 2019
29.03.
SCHOCK!!! Elfi ist leer geblieben :-(

16.03.
Heute ist Rosi das erste Mal ausgestellt worden. Sie hat sich wacker geschlagen und die erste Bewertung für die Zuchtzulassung erhalten. Unter "Videos" ist ein Film hierzu zu finden...da möchte ich mich gleich ganz herzlich bei Sonja bedanken, die unsere "rasende Reporterin" an diesem Tag war und uns u. a. diese Erinnerung zur Verfügung gestellt hat.  
Sonja bekommt aus dem nächsten Wurf eine kleine Hündin und ist extra mit ihrer Familie zur Ausstellung gekommen, damit man sich schon einmal persönlich kennen lernt. Das hat mich total gefreut...nochmals: vielen lieben Dank,Sonja und deinem Sohn Christian, dass ihr die vielen Stunden durchgehalten habt und wir so viel Spaß an diesem Tag hatten :-).

Februar 2019
28.02.
In "Videos" ist ein toller Bericht über die Entwicklung der Welpen im Mutterleib zu finden!

26.02.
Da Elfi täglich molliger wird, bin ich nun sicher, dass wir in der letzten Märzwoche kleine Welshis in der Wurfkiste haben.

04.02.
Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag lieber R-Wurf :-)

Januar 2019
 21.01. 2019
 heute war es nun endlich soweit: wir waren bei "Karat vom Walkholz" zum Decken. Elfi war mit meiner Wahl einverstanden  :-)  und hat sich ohne Probleme decken lassen...nun beginnt die Zeit des Wartens: hat's geklappt??? 


Dezember 2018
Allen besuchern und vor allem aber den "Rudeln" meiner Welsh Terrier wünsche ich nach einem hoffentlich frohen Weihnachtsfest einen guten Start ins neue Jahr und viel Spaß und Freude mit ihren befellten Freunden :-)

Den von mir auserkorenen Vater des N-Wurfs finden Sie unter "Welpen".

Oktober 2018
Der Oktober war voller Aufregung:
Rockys Frauchchen ist sehr schwer erkrankt, so dass das Herrchen nun sehr wenig Zeit für ihn hatte. Mit vereinten Kräften wurde eine neue Familie für ihn gesucht...und gefunden (Hurra). Mit seinem neuen Frauchen habe ich bereits Kontakt und glaube, dass es ihm dort richtig gut geht. Er arbeitet sogar im Büro mit (und hält Büroschlaf unter dem Schreibtisch).

28.10.2018
Langsam kann ich einen Zirkus aufmachen. Unsere Emi hat mit Rosi "Hasi" trainiert :-).... Link ist unter "Videos" zu finden

Auch John F. Kennedy hatte einen Welsh ;-)...(s. Link unter "Videos")


09.10.2018
Bild von Remo unter "Welpen R-Wurf" eingefügt und eins von Rosi unter "Hündinnen".

September 2018
Liebe Familien des R-Wurfs!
Vielen Dank für die tollen Bilder, Filme und Berichte über die kleinen Welshis. Ich bin total begeistert, was aus den Knirpsen geworden ist und was sie alles erleben dürfen. Einfach Spitze!!!! Als Züchterin freu ich mich, dass Ihr alles tut, dass aus den frechen "Halbstarken" umweltfreundliche Mitbewohner werden und dass ich ab und an zu Rate gezogen  bzw. dass ich über die Entwicklung auf dem Laufenden gehalten werde. Klasse und 1000 x Danke dafür :-)

18.09.2018
Franzi hat kräftig mit ihrem Rudi geübt. Unter "Videos" kann man sich die tollen Ergebnisse anschauen!
Klasse Franzi...mach weiter so. Ihr seid ein "Dream-Team" :-)

15.08.2018
Heute haben wir Rudi besucht.
Es war ein schöner Tag. Alle 3 Terrier haben den ganzen Tag gespielt und als die Kinder der Familie dazu kamen, ging die Post richtig ab. Der Hundepool wurde mit Wasser gefüllt und es wurde kräftig geplanscht. Auch Rudi ist ein stattlicher und freundlicher kleiner Kerl geworden, der sich gut in die Familie eingelebt hat. Ich freu mich sehr, dass alle rundherum zufrieden mit ihm sind.   

20.06.2018
Neues Bild unter "Welpen, R-Wurf" eingefügt

19.06.2018
Alle 3 Rüden haben sich gut entwickelt und schon viel mit den neuen Familien erlebt. So wurde für Remo ein Planschbecken angeschafft, weil er so gerne badet und auch gerne einmal in den Bach springt. In der Hundeschule steht er ebenfalls seinen "Mann". Rudi ist sogar schon mit der ganzen Familie und Oma und Opa verreist. Mit den Kindern der Familie versteht er sich bestens und die drei haben viel Spaß. Auch Rocky erlebt mit seinem Herrchen bei den täglichen Spaziergängen viel Neues und kennt schon eine Menge neuer Artgenossen.  Ihn haben wir unlängst besucht. Die Freude war bei allen drei Welsh Terriern sehr groß und Elfi, Rosi und Rocky haben sich gut verstanden .

16.04.2018
Nun ist auch Rudi von seinen neuen Leuten abgeholt worden.
Ich bin auf  die Nachrichten über das Treiben der 3 Jungs gespannt.


01.04.2018

Remo und Rocky sind heute ausgezogen, Rudi wird noch 2 Wochen bleiben und Rosi noch etwas Gesellschaft leisten.


07.03.2018
Heute haben die kleinen Rs das erste Mal  Bekanntschaft mit "Yeff vom Walzer Ursprung" gemacht. Das Video hierzu gibt es unter "Welpen/R-Wurf".

05.03.2018
Der R-Wurf ist vergeben. Und die Namen haben die neuen Familien auch schon ausgesucht: Remo, Rocky und Rudi werden in 4 Wochen ausziehen und um Rosi kümmern sich meine Enkelkinder Paul und Emi  :-)
 

04.02.2018 - abends
Uff - geschafft!
Elfi hat 3 Rüden und 1 Hündin ohne Probleme zur Welt gebracht. Es ist immer wieder erstaunlich, wie Hündinnen doch Bescheid wissen, was zu tun ist.
Die 4 Kleinen sind sehr mobil und haben immer nur das eine Ziel: Die Milchbar!
 

04.02.2018 - mittags
Ich bin total nervös...Elfi hat zwischenzeitlich beschlossen, ihre Wurfkiste neu einzurichten. Sie hat mir zu verstehen gegeben, dass sie es schöner fände, die ganze Kiste mit Heu zu gestalten. Nun gut: des Terriers Wille ist sein Himmelreich...also das schöne und entsprechend präparierte Wurfkissen raus und eine Portion Heu rein...nun ist sie zufrieden und liegt wie festgenagelt in ihrem "Nest" :-)....und das Warten geht weiter....

02.02.2018
Der countdown läuft...
Elfi ist erstaunlich entspannt. Sie liegt nun viel, hält ständig ein Nickerchen und legt sich auch gerne zwischendurch in ihre Wurfbox - wobei der Platz auf und neben mir noch der Favorit ist :-)

22.01.2018
Die Welpen machen nun schon ordentlich Radau in Elfis Innerem...Sie nimmt es sehr gelassen!

10.01.2018
Juchhu! Elfi ist trächtig. Sie fängt nun an, kugelrund zu werden. Ihr Schmuse- und Kuschelpensum hat sie stark erhöht, im gleichen Maße ist ihr Appetit gewachsen - ich bin nirgendwo vor ihr sicher: wenn ich sitze, belagert sie mich sofort, bin ich in der Küche, präsentiert sie mir all ihre erlernten Kunststücke in der Hoffnung auf ein Leckerchen :-)

12.12.2017
Ich bin sicher, der Ausflug zu Fox ist nicht ohne Folgen geblieben!!!

Elfi benimmt sich unmöglich: Sie zickt mit den Großen rum, das Fressen ist nicht richtig und auch das Körbchen ist nicht mehr gut genug: Sie hat sich  - was eigentlich nicht erlaubt ist - auf der Couch einquartiert.  Das gute Herrchen drückt jetzt ein Auge zu und weiß auch ganz genau, dass er nun seinen dortigen Platz mit ihr ein Leben lang teilen muss (hihihi)!

05.12.2017
Elfi wird von "Kunze's Fox" belegt.

Fox ist ein wunderschöner, gesunder und umgänglicher Rüde, der ebenfalls über ein sehr hartes Haar von guter Farbe verfügt. Ich konnte mich mehrmals von seinem guten Wesen auf Ausstellungen und im privaten Umfeld überzeugen und habe ihn daher als Deckrüden für Elfi ausgesucht. Nun hoffe ich, dass der Deckakt geklappt hat und die lange Fahrt nach Leipzig nicht umsonst war.